Tagespflege

Pflegebedürftige haben Anspruch auf teilstationäre Pflege in Einrichtungen der Tagespflege, wenn häusliche Pflege nicht in ausreichendem Umfang sichergestellt werden kann oder wenn dies zur Ergänzung oder Stärkung der häuslichen Pflege erforderlich ist.

Die Pflegekassen übernehmen die Leistungen der Tagespflege nach §41 SGB XI ab Pflegegrad 2.

Tagespflege ab dem 01.01.2017

PFLEGEGRAD

LEISTUNGEN

10 €
2689 €
31.289 €
41.612 €
51.995 €

Die Pflegekassen übernehmen in der Tagespflege die jeweiligen Kosten des Pflegesatzes. Ab dem 1.1.2015 können die Leistungen der Tagespflege neben der ambulanten Pflegeleistungen im vollen Umfang in Anspruch genommen werden. D.h., der Patient hat Anspruch auf 100% Pflegeleistungen und 100% Leistungen der Tagespflege. Wird keine Tagespflege in Anspruch genommen, verfällt dieser Betrag.

© 2014 Hauskrankenpflege und Ergotherapie Julia Rzegotta GmbH